Platzreife im Urlaub


Erwerben Sie die DGV Platzreife im Urlaub an 16 Golfschulen


DGV Platzreife im Urlaub in fünf Tagen ablegen - ist das möglich?

Kann die DGV Platzreife im Urlaub in knapp einer Woche erlangt werden? Tatsache ist, dass man im Golfurlaub vor allem genügend Zeit hat, sich dem Platzreifekurs zu widmen. Früher benötigte man für das bestehen des Golf Platzreifekurs sechs bis zwölf Monate! Wie sieht die Realität heutzutage in den Urlaubs Golfschulen aus? Kann die Platzreife im Urlaub tatsächlich ab 5 Tagen im Platzreifekurs absolviert werden? Der DGV (Deutscher Golf Verband) nennt in seinem Anforderungsprofil für die Golf Platzreife folgende Kriterien:

  • 12 Stableford Punkte über 9-Loch spielen
  • Golfetikette (Benimmregeln auf der Golfplatzrunde)
  • Kenntnisse über die Golfregeln, Golftheorie etc.

Das würde ja bedeuten, dass man innerhalb von fünf Tagen die Platzreife im Urlaub ablegt und die praktischen Elemente des Golfsports wie Putten, Chippen, Pitchen, Bunkerspiel sowie das lange Spiel nicht nur in der Theorie kennt, sondern auch in der Praxis beherrscht. Man müsste also nach dem 5-Tage Platzreifekurs im Urlaub in der Lage sein, Golf Etikette und Golf Regeln auf dem Golfplatz problemlos anzuwenden und die Bälle schon mit großer Sicherheit konstant nach vorne bringen!

Das ist aber für einen absoluten Golfanfänger fast unmöglich.

Wenn Sie die Platzeife im Urlaub erwerben möchten, sollten Sie in erster Linie die Spielgeschwindigkeit sowie die wichtigsten Golf Regeln und Etikette beherrschen. Die Qualität des Golfschwungs kommt deutlich nach der Spielgeschwindigkeit. Selbstverständlich soll das nicht heißen, dass das Erlernen der praktischen Golfbasics in Ihrem Platzreifekurs im Urlaub völlig in den Hintergrund tritt. Deswegen aber spielen Sie ab dem 3 Tag auf dem Golfplatz. Sicherlich macht ein gutes Spielniveau auf einem Golfplatz auch Sinn, aber Sie müssen nicht der perfekte Golfspieler nach einem 5 Tage Platzreifekurs im Golfurlaub sein! Mit dem Erlangen der Platzreife im Urlaub sollte sichergestellt sein, dass der Golfspieler über das notwendige Knowhow verfügt, um sich sicher und rücksichtsvoll auf einem Golfplatz bewegen zu können und weder sich noch Mitspieler behindert oder gefährdet. Von da ab geht es los mit dem Golfspiel.

Was sollten Sie bei der Platzreife im Urlaub beachten?

Immer mehr Golfbegeisterte entscheiden sich dafür, die Platzreife im Urlaub abzulegen. Viele Golfschulen in gefragten Urlaubsgebieten locken mit günstigen Platzreifekursen im Urlaub, die die begehrte DGV Platzreife garantieren!

So verlockend und günstig  diese Platzreifekurse im Urlaub auch klingen mögen - die German Golf Academy distanziert sich von dieser Art Platzreifekurse im Urlaub, die sich mehr am Kurspreis als an der Qqualität des Platzreifekurs orientieren! Auch die Golfclubs in Ihrer Heimat haben mit dieser Art der Platzreifekurse im Urlaub ihre liebe Not. So kann es vorkommen, dass eine Wiederholung der Platzreife unumgänglich ist. Daher garantiert Ihnen die German Golf Academy, dass Ihre Platzreife im Urlaub in über 500 Golfclubs in Deutschland, Schweiz und Österreich anerkannt ist.Eine gewisse Grundqualität sollte Ihr Platzreifekurs im Urlaub auf jeden Fall haben. Ein erfahrener PGA-Pro kostet mehr als ein Lehrling. Einen ebenfalls großen Unterschied macht die Gruppenstärke aus! Drei oder vier Golfschüler im Platzreifekurs können von einem Golflehrer intensiver betreut werden als 10 Golfschüler.

Vergleichen Sie die Angebote bezgl. Preis, Stundenanzahl, Platzrunden, Teilnehmer in der Gruppe, Zusatzleistungen und weitere Serviceleistungen und Sie werden festellen, daß Sie bei der German Golf Academy mehr für Ihr Geld bekommen!

Golf Platzreife im Urlaub bei der German Golf Academy

Golfschüler, die sich für den 5 Tage Platzreifekurs Platzreife im Urlaub  entschieden haben, hatten im voraus den Entschluss gefasst, den Golfsport als neues Hobby zu lernen. Und was bietet sich mehr an, als die Platzreife im Urlaub in einem Platzreifekurs über 5 Tage zu absolvieren! Seit 1996 bietet die Golfschule German Golf Academy die Platzreife im Urlaub an. Rund um das Mittelmeer können Sie aus insgesamt 16 Golfschulen wählen, die wöchentlich einen Platzreifekurs über 5 Tage anbieten.

Die Golf Platzreife bei der German Golf Academy ist ein intensiver 5-tätiger Golfkurs mit abschließender Platzreifeprüfung nach DGV-Richtlinien und einem Golfer´s Zertifikat.

Der Schwerpunkt der Golf Platzreife bei der German Golf Academy liegt im täglichen Golfspiel auf dem Golfplatz. Die Golf Basiselemente wie Putten, Chippen und Grundschwung werden intensiv trainiert. Auch die Golfetikette und die Golfregeln werden während dem Golftraining von dem Golflehrer unterrichtet. Vor allem aber werden Sie in Spielgeschwindigkeit und dem Verhalten auf dem Golfplatz intensiv geschult.

Die abschließende Platzreife Prüfung gliedert sich in einen theoretischen Teil, der in einem Multiple-Choice Test die Regeln und Etikette prüft. Die offiziellen Golfregeln sind bei der Prüfung als Hilfsmittel zugelassen und sollten auch nach bestandener Prüfung in keinem Golfbag fehlen. Des Weiteren gibt es noch einen praktischen Teil, welcher eine 9-Loch Runde umfasst. Bewertet werden die besten sechs der gespielten neun Löcher.

Für die Golfkurse im Urlaub "Platzreife" sind Golfkenntnisse nicht notwendig. Achten Sie auf bequeme, sportliche Kleidung sowie festes Schuhwerk.

In allen Urlaubsorten finden Sie passende Angebote zu den Golfkursen und einem passenden Hotel. Das Angebot "Golfurlaub und Golfarrangements"  bietet Ihnen günstige Golf Pakete für alle Teilnehmer zu einem top Preis, auch für die, die nicht am Golfkurs teilnehmen.

Platzreife im Urlaub ablegen - wird das anerkannt?

Die DGV Platzreife im Urlaub der German Golf Academy wird in über 500 Golfclubs in Deutschland, Österreich und der Schweiz anerkannt. Finden Sie unsere 500 Platzreife Partner Golfclubs. Sie können selbstverständlich auch in Ihrem Heimatclub vorher anfragen, ob Ihre Platzreife im Urlaub anerkannt ist. Denn jeder Golfclub hat das sogenannte Hausrecht und entscheidet selbst, ob die Platzreife im Urlaub anerkannt wird. 

Die Platzreife (PR) gilt nur in den folgenden Ländern (auf der Karte in grün dargestellt):

  • Deutschland
  • Österreich
  • Schweiz

In allen anderen Ländern weltweit ist die Platzreife unbekannt, daß Einstiegs-Handicap liegt den meisten Ländern bei Handcap - 36. Ausnahme: Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Platzreife Anerkennung weltweit

Nach bestandener Platzreife Prüfung ist der Startschuß für Ihre Golferkarriere gefallen.

Und wie geht es jetzt weiter?

Golf spielen soll Spaß machen, dazu gehört aber vor allem Übung, die Verbesserung der Technik und viel Geduld. Rechnen Sie damit, dass am Anfang die Erfolgserlebnisse ausbleiben. Aber genau jetzt heißt es: „Dran bleiben lautet die Devise“!

Nach Ihrem Platzreifekurs sollten Sie „nicht nur“ auf der Driving Range stehen und einen Golfball nach dem anderen schlagen – das hat mit dem eigentlichen Golfspiel nicht viel zu tun. Für kleines Geld können auch Kurzplätze und Übungsgrüns genutzt werden. Denn nur im Trainingsspiel und simulierten Spielsituationen kann man das Golfspiel in all seinen unterschiedlichen Facetten trainieren. Das ist am Anfang hilfreicher, als Ungeübter auf den 18-Loch Golfplatz auf die Runde spielen zu gehen.

Jeder Golfanfänger kennt das Dilemma der „ersten Runde“!

Gerade hat man noch den Platzreifekurs absolviert und schon steht man am Abschlag – und dann noch mit erfahrenen Golfspielern… Der Golfschwung ist ein „Disaster“…, Ihre Mitspieler verdrehen die Augen, weil auch der 8. Schlag daneben geht und letztendlich hackt man sich nur noch über den Platz! Machen Sie sich den Einstieg leicht, in dem Sie die ersten Runden nie mit fremden und fortgeschrittenen Spielern bestreiten. Bekannte Gesichter und das gleiche Spielniveau steigern besonders am Anfang den „Wohlfühlfaktor“ enorm und der Spaß am Spiel wird auch in Zukunft erhalten bleiben.

Golf Platzreife im Urlaub - GRATIS E-Book

Ebook

Golftipps wie "Platzreife im Urlaub", "Allgemeines zum Platzreifekurs", "Kosten für einen Platzreifekurs" und "Platzreife Prüfung". Profitieren Sie jetzt von unserem Gratis-Download in den Versionen Desktop, Tablet oder Mobile!

Weiter


Individuelle Beratung

Sollten Sie noch Fragen zur Platzreife im Urlaub oder den Golf Angeboten (Hotel + Platzreifekurse) oder zu den Golfplätzen haben, stehen wir Ihnen unter den nachfolgenden Kontaktdaten gerne für Ihre Golfreise zur Verfügung. Wünschen Sie ein Angebot zu einem Platzreifekurs oder haben Sie eine spezielle Angebotsanfrage, nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf.

Frau Claudia Köhler

 

 089 / 89 160 127

 koehler@germangolfacademy.de

German Golf Academy S.L.

Bürozeiten: Mo - Fr von 9.00 bis 16.00 Uhr


enjoygolf TUI DERTOUR ThomasCook NIKEGOLF