Golf - Etikette


Verhaltensregeln auf dem Golfplatz

Golfspieler auf dem Green

Golfspieler auf dem Green

Die Golf Etikette beinhaltet das sportliche Verhalten auf dem Golfplatz. Ein Verstoß gegen die Etikette zieht keine Bestrafung im Sinne der Golf-Regeln nach sich. Aber denken Sie daher immer daran: Ohne die Einhaltung der Golf Regeln kann ein flüssiges, sicheres und faires Golfspiel nicht stattfinden. Selbstverständlich dient die Golf Etikette dazu, den Golfplatz zu schonen und so zu hinterlassen, wie Sie ihn vorgefunden haben. Beachten Sie bitte, daß die Golf-Anlagen die Einhaltung der Etikette unterschiedlich händeln. Gerade auf den Golfplätzen, wo Anfänger und Einsteiger an das Golfspielen herangeführt werden, werden die Grundzüge der Etikette häufig weniger streng angewendet. Die wichtigsten Regeln haben wir für Sie zusammen gestellt:

Sicherheit auf dem Golfplatz

Golfspieler müssen sowohl für die eigene, als auch für die Sicherheit anderer sorgen. Die Gefahr, die von fliegenden Bällen auf dem Golfplatz hervorgeht, sollte nicht unterschätzt werden. Der Warnruf "FORE" ist ein wichtiger Aspekt beim Golfspiel. Dieser Warnruf informiert darüber, wenn Gefahr in Verzug ist. Bitte schützen Sie dann in ersten Linie immer Ihren Kopf vor fliegenden Bällen schützen und sofort ducken. Auf keinen Fall sollten Sie in aufrechter Haltung verharren. Von einem Golfball getroffen zu werden ist absolut keine Kleinigkeit - schon garnicht, wenn der Ball mit 160 km/h auf die Reise geschickt wurde!

Rücksicht auf andere Spieler

  • Spielen Sie erst, wenn Ihre Mitspieler außer Schlagweite sind
  • Mitspieler sollten immer gegenüber dem Spieler stehen
  • Wenn der Spieler am Abschlagen ist, sollten sich die Mitspieler nach Möglichkeit nicht bewegen, laut reden oder in gerader Linie hinter dem Ball stehen

Spieltempo

  • Mit mehreren Bällen auf dem Golfplatz zu spielen ist nicht erlaubt
  • Nach dem Putten sollten Sie umgehend das Green verlassen. Notieren Sie das Spielergebnis am nächsten Abschlag
  • Wenn Spieler hinter Ihnen warten und die Spielbahn vor Ihnen ist frei, dann gehen Sie auf die Seite und lassen die hinteren Golfspieler durch
  • Golfspieler die einen Ball suchen, sollten nachfolgenden Flights unverzüglich ein Zeichen zum Überholen geben. Setzen Sie das Spiel erst fort, wenn die Spieler außer Reichweite sind

Schonung des Golfplatzes

  • Treten Sie nicht in die Puttlinie Ihrer Mitspieler
  • Vermeiden Sie jede Beschädigung des Golfplatzes bei Probeschwüngen
  • Unebenheiten im Sandbunker sollten immer mit der dafür vorgesehenen Bunkerharke eingeebnet werden
  • Divots (herausgeschlagene Rasenstücke) sollten immer wieder zurückgelegt werden und festgetreten werden
  • Pitchmarken (Einschlaglöcher durch Bälle) und Schäden die durch Spikes entstehen, müssen ausgebesert werden
  • Fahnenstangen sollten immer wieder ins Loch zurückgesteckt werden, ohne den Lochrand zu beschädigen

Vorrecht auf dem Golfplatz

  • Einzelspieler haben kein Platzrecht und müssen die Flights überholen lassen
  • 2er-Flights haben den Anspruch, dass Ihnen unaufgefordert die Gelegenheit gegeben wird, jedes 3er- oder 4er-Flights zu überholen
  • Ein Spiel über die volle Platzrunde kann ein Spiel über eine abgekürzte Runde überholen

Auf die Kleidung wurde früher sehr viel Wert gelegt, wenn man auf den Golfplatz kan. Mittlerweile ist die Bekleidung etwas lockerer. Am Wichtigsten ist jedoch, dass die Kleidung der Witterung angepasst ist. Bedenken Sie, dass Sie auf den Bahnen oft mehrere Kilometer unterwegs sind. Bei gutem Wetter sind auch unbedingt Sonnenschutzmittel und eine Kopfbedeckung angeraten. Unter Kleiderordnung haben wir Ihnen die "strenge" Auslegung der Golf Kleiderordnung zusammengefasst. Die Kleiderordnung ist nicht Bestandteil der offiziellen Golfregeln.

Bei Fragen zur Handhabung der Etikette an Ihrem Unterrichtsort, können Sie Hotline der German Golf Academy kontaktieren.


enjoygolf TUI DERTOUR ThomasCook NIKEGOLF