Golfkurs Platzreife


Platzreife nach DGV-Standards - der Start in den Golfsport

Schon ganz früh hat jeder Golfanfänger ein großes Ziel: Die Platzreife! Ein Golfkurs Platzreife mit anschließender Prüfung stellt sozusagen eine Golf Grundausbildung dar. Noch nie war der Zugang zur Erlangung der Golf Platzreife einfacher und günstiger! Auf der einen Seite ist es notwendig, den Zugang zum Golfsport einfacher als in der Vergangenheit zu gestalten. Auf der anderen Seite ist eine vernünftige Ausbildung ebenso notwendig. Der DGV (Deutscher Golfverband) verbindet mit der Platzreife immer noch eine Bestätigung, dass der Golfspieler die Spielfertigkeiten und notwendigen Kenntnisse mitbringt. Daher ist es wichtig, dass Sie sich für einen qualitativen Golfkurs Platzreife entscheiden.

Informationen zum Golfkurs Platzreife

Die Platzreife ist eine vom DGV (Deutsche Golf Verband e.V.) standardisierte Prüfungs Richtlinie, die alle Golfregeln, Golf Etikette sowie das spielerische Können eines Golfers unter Beweis stellt. Man könnte auch sagen, die Golf Platzreife Bescheinigung ist der Nachweis, dass Sie die Golf Grundausbildung (Golfkurs Platzreife) erfolgreich abgeschlossen haben. Sollten Sie also einen Golfkurs Platzreife absolvieren wollen, empfehlen wir Ihnen unbedingt, dass dieser nach den DGV-Richtlinien durchgeführt wird. Die Golf Platzreife nach DGV-Richtlinien wird von allen DGV-Mitgliedern anerkannt und ermöglicht das Spielen auf einem Golfplatz. Bitte beachten Sie jedoch, dass jeder Golfclub das sogenannte "Hausrecht" auf der Golfanlage genießt und somit entscheidet, wer auf dem Golfplatz spielen kann und wer nicht! Ein Anrecht, auf allen Golfplätzen in Deutschland spielen zu können, haben Sie weder durch die DGV-Platzreife noch gewährt Ihnen dieses Anrecht ein DGV-Ausweis! 

Was lernen Sie in einem Golfkurs Platzreife?

Lernt man in einem Golfkurs Platzreife wirklich alles, was man für ein Golfspiel benötigt?

Der Golfkurs Platzreife stellt einen einfachen Einstieg in den Golfsport dar. Jetzt stellt sich natürlich die Frage ob es Qualitätsunterschiede zu den einzelnen Golfkursen gibt? Diese Frage können wir als Golfschule mit über 20 Jahre Erfahrung mit einem eindeutigen "JA" beantworten. Ein Golfkurs Platzreife ist in erster Linie ein Einstieg in den Golfsport. Auf grund der Kompaktheit des Golfsports ist es nahezu unmöglich als "fertiger Golfspieler" aus einem Golfkurs Platzreife zu gehen. Der Golfsport hat nachweislich die schwersten Bewegungsabläufe und gefühlte tausend Stellschrauben machen diesen Sport so schwer und gleichzeitig auch außergewöhnlich. Es gibt sogar Anbieter, die das Ablegen der Golf Platzreife in einem einzigen Wochenendkurs versprechen. Nicht umsonst sind dann viele Golfanfänger in ihrem ersten Turnier ein Stück weit überfordert! Kein Wunder - meistens erwarten die Golfschüler in diesen Golfkursen lediglich vier bis max. acht Trainingseinheiten, die je 30 Minuten betragen.

Bei der German Golf Academy ist der Golfkurs Platzreife nicht nur Formsache! Daher spielen folgende Aspekte eine wichtige Rolle für uns:

  • Die Platzreife ist in über 500 Partner Golfclubs in Deutschland, Österreich & Schweiz anerkannt
  • Platzreife Prüfung nach DGV-Richtlinien
  • Jede Unterrichtseinheit beträgt 60 Minuten
  • Kleingruppen von max. 4 Teilnehmern (Ausnahme: Destination Oberstaufen)
  • Ausgebildete Golflehrer
  • Über 20 Jahre Erfahrung
  • 16 Golfschulen weltweit - mit einheitlichem Schulungskonzept
  • Die Platzreife kann bei nicht Bestehen kostenlos wiederholt werden
  • Modernste Unterrichtsmethoden

Wir empfehlen nach einem Golfkurs Platzreife selbst aktiv zu üben, um die erlernten Fertigkeiten zu stabilisieren und anschließend einen Aufbaukurs zu absolvieren.

Golfkurs Platzreife - darauf sollten Sie achten!

Anbieter von Platzreifekursen gibt es wie Grashalme auf dem Golfplatz! Wenn Sie einen Golfkurs Platzreife absolvieren möchten, sollten Sie unbedingt auf einige wichtige Kriterien achten! Unter den Anbietern der Platzreifekurse gibt es leider immer wieder schwarze Schafe, die dem Golfanfänger eine Platzreife Bescheinigung ausstellen, die auf keinem anderen Golfplatz anerkannt ist. Viele Anbieter "garantieren sogar die Platzreife" - was ebenfalls ein K.O-Kriterium darstellt! Achten Sie unbedingt darauf, dass der Golfkurs Platzreife von einem Golf-PRO abgenommen wird und die erlangte Platzreife auch in anderen Golfclubs anerkannt wird.

Platzreife Prüfung bei der German Golf Academy

Die Platzreife-Prüfung in Anlehnung an den Vorgaben des DGV e.V., gliedert sich in eine theoretische und praktische Prüfung auf. In unserem Golfkurs Platzreife ist der Prüfungsverlauf wie folgt:

Theorie:

Die ausgebildeten Golflehrer (PGA) der einzelnen Golfschulen unterrichten während des Praxisunterrichts ständig die Theorie und Etikette des Golfsports. Die Golfschüler müssen dadurch nicht an zusätzlichen Regelabenden teilnehmen. Die Theorieprüfung wird im Multiple-Choice-Verfahren (Ankreuzen) durchgeführt. Es werden 30 Fragen gestellt. Davon sind 15 Etikette- und 15 Regelfragen. Maximale Dauer der Theorieprüfung: 40 Minuten. Die Verbandsordnung des DGV (Regelbuch/ Standard- und Vorgabesystem/ Spiel- und Wettspielordnung sowie persönliche Aufzeichnungen) dürfen als Hilfsmittel nicht verwendet werden. 13 Etiketten und 13 Regelfragen müssen vom Teilnehmer richtig beantwortet werden, ansonsten wird die Theorieprüfung als nicht bestanden gewertet.

Praxis:

Die praktische Prüfung ist in verschiedene Teilbereiche unterteilt, damit die einzelnen Spielfähigkeiten auch entsprechend bewertet werden können.

Wir prüfen

  • Fertigkeiten auf der Driving Range
  • Spielfähigkeit auf dem Golfplatz
    • Spielgeschwindigkeit QuickGame Modus
    • Spielfähigkeiten nach Stableford
  • Fertigkeiten auf der Driving Range (Putten, Chippen & voller Schwung)

Platzreife Zertifikat (Golfer´s Zertifikat) der German Golf Academy

Anerkennung der Platzreife in über 500 Golfclubs in Deutschland, Schweiz und Österreich. Alle Partner Golfclubs finden Sie hier.

Die German Golf Academy bietet den Golfkurs Platzreife über fünf Tage in insgesamt 16 Destinationen weltweit an. Der Golfkurs Platzreife beinhaltet die Basiselemente Putten, Chippen, Grundschwung, Golfregeln / Golfetikette sowie die Platzreife Prüfung nach DGV-Richtlinien! Sie können auch "ohne" Golfmitgliedschaft deutschlandweit auf vielen öffentlichen Golfanlagen als Gast und gegen Gebühr das Golf spielen lernen.

Individuelle Beratung

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 9.00 bis 16.00 Uhr unter Tel. 089 / 89 160 127 oder info@germangolfacademy.de


enjoygolf TUI DERTOUR ThomasCook NIKEGOLF